Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ignaz Mildorfers grandioses Deckenfresko in der Wallfahrtskirche am Hafnerberg

26. Mai; 15:00 - 16:30

kostenlos

Nach einer ersten Ausbildung in der Malerei durch seinen Vater Michael Ignaz Mildorfer (1690–1747) war Josef Ignaz Mildorfer neben Franz Anton Maulbertsch und Johann Wenzel Bergl einer der herausragendsten Schüler von Paul Troger. Er befasste sich zunächst überwiegend mit Ölmalerei und wurde bereits im Alter von 23 Jahren von der Wiener Akademie der Bildenden Künste für das Bild Kain, seinen Bruder Abel erschlagend mit einem ersten Preis ausgezeichnet. Dies führte zu seiner Anerkennung als Künstler, und nur ein Jahr später (1743) schuf er mit dem Kuppelfresko der Wallfahrtskirche Hafnerberg eines seiner bedeutendsten Werke.

Die Führung gibt einen genaueren Einblick in dieses Fresko und wie dieses im Zusammenhang mit der Wallfahrt steht.

(Foto: © CC-BY-SA 3.0 by Wolfgang Sauber)

Treffpunkt: 15:00  vor der Wallfahrtskirche

Führung: Dr. Thomas Aigner

Eintritt: Freie Spende

Anmeldung erbeten (Klick mich!)

Weitere Informationen unter: m.fuchs@mariazell-wienerwald.at

Details

Datum:
26. Mai
Zeit:
15:00 - 16:30
Eintritt:
kostenlos

Veranstaltungsort

Hafnerberg, Pfarrkirche
Altenmarkt an der Triesting
Hafnerberg 85, 2571 Österreich
Website:
https://www.hafnerberg.at/

Veranstalter

Verein KulturOT
Website:
https://mariazell-wienerwald.at/